27.01.2015

Rezension - Jamaica Lane

 
Titel: Jamaica Lane - Heimliche Liebe
Autor: Samantha Young
Seiten: ca. 495
Verlag: Ullstein
Genre: Liebesroman
 
 
   Der Inhalt  

Olivia und Nate sind beste Freunde. Sie stehen sich sehr nahe und wissen voneinander Geheimnisse, die sonst keiner weiss. Nicht mal die Eltern von Liv und Nate oder die besten Freunde.
Als Olivia die Nase voll hat, vom ewigen Singleleben und ihrer Unerfahrenheit im Bezug auf eine Partnerschaft bittet sie ihren guten Freund Nate um Hilfe.
Er soll ihr helfen, selbstbewusster zu werden.
Während Nate ihr beibringt, wie man richtig flirtet ohne zu stottern undnoch mehr, kommen sich beide noch näher, als sie es ohnehin schon sind. Doch als Liv Nate bittet mit ihr zu schlafen, wird es ernst!


   Meinung  
"Jamaica Lane - Heimliche Liebe" ist nun bereits mein viertes Buch von der schottischen Autorin Samantha Young. Mit großer Begeisterung habe ich schon die zwei anderen Bände der "Edinburg Stories" - also "Dublin Street" und "London Road" gelesen. Und auch Into the Deep, ein anderer Roman der Autorin ist einfach nur zu empfehlen.
Samantha Young schafft es einfach, den Leser mit ihren oft tragischen Liebesgeschichten zu fesseln. Sodass man keine einzige Minute verstreichen lassen will und einfach immer nur  das Buch lesen möchte. So ging es mir bis jetzt bei jedem Buch von Young. Und so war es (natürlich) auch bei diesem Werk.
Mit Olivia und Nate bekommen wir nun wieder eine tolle Liebesgeschichte dieser tollen Reihe. Wie immer finden Liv und Nate nicht ohne Zwischenfälle zueinander. Doch es wiederholt sich meiner Meinung nach nichts. Es läuft bei jedem Paar, dieser Serie anders ab. Joss und Braden mussten in Dublin Street mit ihrer Vergangenheit und Familie kämpfen, Jo und Cam brauchten in London Road schon einen längeren Anlauf. Doch auch die kamen am Schluss zusammen. Sowie auch Olivia und Nate am Ende natürlich ihr "Happy End" finden!
 


   Fazit     
 
 
"Jamaica Lane" ist wiedermal ein super schöner Liebesroman von Samantha Young, welcher anders ist, als die beiden Bände davor !
5 von 5 Sternchen !
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten