07.01.2015

Kein Rockstar für eine Nacht

 Inhalt

Am Morgen, nach ihrem einund einundzwanzigsten Geburtstag wacht Evelyn Thomas verkatert neben einem äußerst attraktiven jungen Mann auf, der ihr leider volkommen fremd ist.Doch so unbekannt wie sie zunächst dachte, ist er ihr nicht mal. Ist der junge Mann doch David Ferris, ein bekannter Gitarrist der erfolgreichen Rockband
"Stage Dive" und genau er wird seit Jahren von Evelyns bester Freundin angehimmelt!
Was sich zunächst ganz nett anhört, wird für die junge Ev noch ein bisschen krasser: David ist seit weniger als zwölf Stunden ihr Ehemann ...
Evelyn kann das alles zu Beginn gar nicht so wirklich glauben und lässt den schönen Fremden einfach mal in ihrem Hotelzimmer zurück und flüchtet mit ihrer Freundin nach Hause, wo sie bereits von den ganzen Paparazzi erwartet wird. Als Ev ihrem Ehemann kurze Zeit später wieder gegenübersteht, müssen sie entscheiden, wohin diese Ehe führen kann. Haben die beiden eine Zukunft oder werden sich ihre Wege gleich wieder trennen?

Meinung

Zunächst einmal finde ich dieses Cover einfach nur wunderschön und absolut perfekt für die Geschichte!! Da das Cover richtig schön ist und die Geschichte auch richtig lustig klang, wollte ich nun dieses Buch lesen, welches ja in Amerika ein großer Bestseller ist!
Man ist gleich zu Beginn in der Geschichte drinnen und wacht sozusagen gemeinsam mit Ev auf und erlebt ihr "neues Leben" hautnah mit.
Evelyn ist eine richtig sympathische junge Frau, welche ich von Beginn an mochte. David fand ich zu Beginn noch leicht arrogant, doch mit der Zeit hat er sich auch geändert und wurde zum Schluss ja ein richtig liebevoller Ehemann! Zu Beginn dachte ich ja, er sei voll der Macho - doch hinter der harten Schale steckte ein weicher Kern !
Der Schreibstil ist flüssig geschrieben und auch die Geschichte ist interessant und wurde richtig gut rübergebracht!
Für alle Fans von New Adult eine absolute Leseempfehlung! Wer z.B.: Cora Carmack gerne liest, wird auch Kylie Scott mögen!
Von mir gibt's 5 von 5 Sternchen! 

 

Kommentare:

  1. Irgendwie erinnert mich diese Geschichte an einen Film, wenn ich jetzt bbloß wüsste, wie der heißt. Ging um eine Frau und einen Mann, die sich in Las Vegas beim Spielen kennenlernen, zu viel trinken und am nächsten Tag als Mann und Frau zusammenaufwachen ^^.

    Klingt aber trotzdem nach einem netten und unterhaltsamen Buch. Suche nämlich grad noch was für eine Freundin von mir, die ein paar Tage Urlaub auf Mallorca machen wird (Muss praktisch sein, wenn man Verwandtschaft da unten wohnen hat, selbst im Winter ^^).

    Liebe Grüße und danke
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Film heißt Love Vegas und ist mit Cameron Diaz in der Hauptrolle =)

      Löschen
  2. Und? Wenn du vergleichen würdest, was ist besser, das Buch oder der Film? Den Film hab ich nämlich erst vor kurzem mal wieder gesehen, da bin ich mir jetzt unsicher, ob ich mir den gleichen Stoff gleich wieder reinziehen möchte ...

    Liebe Grüße
    Ascari
    http://leseratz.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde schon eher das Buch empfehlen, Da es in dem Buch doch mehr Tiefe gibt und die Geschichte wird nicht so oberflächlich behandelt, wie in "Love Vegas"

      Löschen