26.06.2017

[Rezension] Hardlimit - vereint | Meredith Wild |

Titel: Hardlimit - vereint
Originaltitel: Hard Limit
Autor: Meredith Wild
Seitenanzahl: 314
Genre: Liebesroman
Teil: 4/5
Verlag:  LYX

Inhalt
Blake und Erica kämpfen um ihre Liebe und um ihre Beziehung! Niemand kann sie trennen und bald wollen die zwei vor den Traualtar treten. Doch noch immer wollen manche Menschen ihre Beziehung zerstören.
Und dann tauchen auch noch Dinge aus Blakes Vergangenheit auf, über die er nicht reden will. Und so stellt Erica Nachforschungen an und zweifelt plötzlich an allem! Erica zweifelt so sehr, dass sie sich fragt, ob sie Blake überhaupt noch heiraten kann, wenn sie ihm doch 
nicht alles bieten kann, nach was er sich sehnt...
Meinung
Nachdem mit der dritte Band dieser Reihe eher enttäuscht zurückgelassen hat, war ich nun doch gespannt, wie gut der vierte und somit auch vorletzte Bad der Reihe ist und ja, Gott sei Dank, ist dieser vierte Band wieder besser!

Blake gefiel mir hier auch wieder viel besser als noch im Band zuvor. Er ist zwar hier auch wieder ein Kontrollfreak, aber er benimmt sich nicht mehr ganz so besitzergreifend und lässt Erica auch mal alleine was machen!
Zudem sieht man hier auch, wie viel ihm Erica bedeutet und wie sehr er sie liebt! Man kann Erica schon verstehen, was sie an ihm findet. Ein Traummann wäre er für mich aber trotzdem nicht unbedingt.
Erica ist hier endlich wieder die starke Frau, die man aus "Hardwired" kennt. Hier lässt sie sich nicht verbiegen und zieht ihr Ding durch! Sie lässt sich nicht alles bieten und man sieht richtig, was für eine junge, starke Frau sie ist!

Die Geschichte erzählt zwar nichts Neues mehr, sie konnte mich aber trotzdem packen!

Leider gibt's  auch in diesem Band wieder ein paar richtig starke Ähnlichkeiten mit der Fifty Shades of Grey-Trilogie. Ich sage nur Krankenhaus...! Aber trotzdem fühlte ich mich gut unterhalten! Der Schreibstil ist, wie gewohnt von Meredith Wild, einfach und flüssig, sodass ich auch hier nur so durch die Geschichte geflogen bin!

Fazit
Eine packende Liebesgeschichte, die zwar nicht viel Neues erzählt, aber perfekt ist, um den Alltag mal zu vergessen!
Ich bin jetzt schon sehr gespannt auf den fünften Band dieser Reihe und freue mich auf das große Finale von Blake und Erica.
4 von 5 Sternchen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen