15.08.2016

[Rezension] Liebe verrät - Rebecca Donovan

Titel: Liebe verrät
Originaltitel: Out of Breath
Autor: Rebecca Donovan
Seitenanzahl: 509
Band  3 von 3
Genre: Jugendbuch, Thriller
Verlag: Fischer

Inhalt
 Zwei Jahre sind vergangen, seit Em sich von Evan getrennt hat. Auch seit zwei Jahren hat Emma keinen Kontakt mehr mit Jonathan. Emma ist psychisch richtig am Ende und bekommt ihr Leben nur schwer in den Griff. Als sie in ihre Heimatstadt zurückfahren muss, um auf eine Beerdigung zu gehen, begegnet sie dort auch wieder Evan - und genau diese Begegnung tut Emmas Seelenleben alles andere als gut...

Meinung
Vor einem Jahr habe ich die beiden ersten Teile dieser Triologie von Rebecca Donovan gelesen. So brauchte ich nun doch wieder etwas, bis ich in die Welt von Emma, Sara und Evan reinkam. Doch je mehr ich wieder von Em und ihrem Leben gelesen habe, desto schneller hat mich die Geschichte wieder gepackt! Das liegt aber auch an dem tollen & flüssigen Schreibstil der Autorin! Die Geschichte selber ist wieder spannend bis zum Schluss! Em und Evan sind in den letzten zwei Jahren noch erwachsener geworden, als in den ersten beiden Bänden und auch ja irgendwie stärker und schwächer zugleich. Besonders Emma ist in manchen Situationen schwach und dann wieder so stark. Man merkt bei ihr richtig, wie sehr sie unter der Trennung von Evan körperlich leidet. Ihr Leben würde sie ohne ihre Freundinnen und besonders auch ohne Sara nicht in den Griff bekommen.
Ich hab mich während des lesen ja oft gefragt, wie viel Leid muss Emma noch erleben. Und auch in diesem dritten und finalen Band der "Liebe"-Trilogie muss Em noch einiges verkraften..!

Seid gewarnt, diese Trilogie wird euch physisch  ganz schön mitnehmen so aufwühlend ist Ems Leben! Ich konnte das Buch nur mehr schwer aus der Hand legen, so spannend geht die Geschichte von Emma weiter! Ich bin jetzt schon traurig, dass die Reihe nun vorbei ist. Aber ich werde definitiv noch andere Bücher von Rebecca Donovan lesen! Sie wird meiner Meinung nach ganz schön unterschätzt - denn sie kann total mit den Romanen von  Colleen Hoover mithalten!


Fazit
Das beste Buch dieser Trilogie! Ein würdiger Abschluss dieser atemberaubenden & mitreißenden Reihe! Eine Reihe, die nichts für schwache Nerven ist!
Absolute Leseempfehlung der ganzen Reihe gibt's von mir !! :-)
 Ganz klare 5 von 5 Sternchen!

Die Reihe im Überblick:
  1. Liebe verletzt *klick*
  2. Liebe verwundet *klick*
  3. Liebe verrät

Keine Kommentare:

Kommentar posten