28.05.2015

[Rezension] Versehentlich verliebt von Adriana Popescu


Titel: Versehentlich verliebt
Autor: Adriana Popescu
Seiten: 219
Genre: Liebesroman
 
Verlag: Piper

Inhalt
Pippa ist Reisebuchlektorin. Das hört sich sicherlich zunächst toll an, doch Pippa war noch fast nirgends. Sie hat bis jetzt nur London und Berlin kennen gelernt  - was sie ziemlich frustrierend findet. Zudem kommt, dass Pippa gerade eine Trennung von ihrem Ex-Freund Benny hinter sich hat. Der hat sich monateland mit einer Arbeitskollegin betrogen und freut sich nun auf sein Kind mit seiner Verlobten!
Als Pippa nun endlich ihrem Kummer zu entfliehen versucht, und nach Berlin zu ihren Eltern fliegen will,bleibt sie ausgerechnet am Stuttgarter Flughafen hängen, da alle Flüge gestrichen wurden- und das auch noch am Heiligen Abend! Nun muss Pippa die Zeit am Flughafen tot schlagen und lernt so den sympathischen Hamburger Lukas kennen. Auch er kann Weihnachten nicht bei seiner Familie verbringen und so müssen Lukas und Pippa mehr oder weniger die Zeit am Flughafen tot schlagen ...

Meinung
Ich hab ja schon viel positives über die Bücher von Adriana Popescu gelesen und war so natürlich auch sehr gespannt, wie mir "Versehentlich verliebt" wohl gefallen würde. Und mir gefiel es ja richtig gut. Der Einstieg in das wird einem nicht schwer gemacht, man ist gleich richtig gut in der Geschichte drinnen. Mit Pippa hat man eine sympathische Protagonistin, die so herrlich normal  und bodenständig ist - eben ganz einfach ein Mensch wie du und ich. Lukas fand ich auch richtig liebenswert :)
Er hat zwar auch so seine Macken, doch er kann auch soo ein süßer Gentleman wieder sein.
Die Geschichte an sich fand ich auch einfach super erzählt. Ich meine, wer kommt schon auf die Idee und lässt fast das ganze Buch auf einem Flughafen spielen?! Das fand ich mal was anderes und so hebt sich die Geschichte von Pippa und Lukas auch mal ab von den ganzen anderen Liebesgeschichten!

Fazit
Das Buch hätte für mich noch ruhig 100 Seiten mehr haben können =) 
Starke vier von fünf Sternchen gibts von mir !


Kommentare:

  1. Huhu Colette,
    "Versehentlich verliebt" durfte diese Woche auch bei mir einziehen. Hab jetzt allerdings erst "Ewig und eins" gelesen und find es toll. Wird bestimmt nicht mein letztes Buch von Adriana sein.
    In "Versehentlich verliebt" hab ich ein paar Seiten schon reingelesen und da war mir Pippa auch sofort total sympathisch. Deine Rezi hat auf jeden Fall Lust gemacht, sofort weiterzulesen

    Viele liebe Grüße
    Nelly von Nellys Leseecke

    AntwortenLöschen
  2. Hi Nelly,
    ich werde die Bücher von Adriana weiterhin im Auge behalten. "Versehentlich verliebt" war mein erstes von ihr und es wird definitiv nicht mein letztes gewesen sein :)
    "Ewig und eins" klingt auch interessant - werde mal sehen, dass ich es bald lesen kann.
    Liebe Grüße
    Colette

    AntwortenLöschen
  3. Hi :D
    Eine echt schöne Rezi, das Buch landet direkt mal auf meiner Wunschliste! :D

    Übrigens folge ich deinem Blog jetzt mal und werde öfter vorbeischauen! :D

    Liebe Grüße
    Jessi
    http://in-buechern-leben.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      danke :)
      Vielen Dank auch für deinen Besuch :-)
      Liebe Grüße
      Colette

      Löschen